Trumpf

Training für den Rumpf

Der Rumpf ist Trumpf - Core-Training ist essenziell, da eine gekräftigte Körpermitte uns nicht nur die nötige Stabilität gibt, sondern uns auch vor Verletzungen schützt. Die meisten Rückenschmerzen resultieren aus einer zu schwachen Rumpfmuskulatur! (Nicht ausschließlich aus zu schwachen Rückenmuskeln!).

Daher gilt es gezielt die stabilisierenden, wirbelsäulennahen und -umgebenden Muskeln zu kräftigen, die Beweglichkeit des Rumpfes durch Mobilisationsübungen zu erhalten und verkürzte Muskelgruppen zu dehnen. Trumpf versucht dies abzudecken.

Trainerin: Daniela Maihs